Nachbehandlung von Abgasen

REDUKTIONSMITTEL ADBLUE®

AdBlue® ist der Markenname für eine wasserklare, synthetisch hergestellte 32,5-prozentige Lösung von hochreinem Harnstoff in demineralisiertem Wasser, die zur Nachbehandlung von Abgasen in einem SCR-Katalysator benutzt wird. Dabei wird durch selektive katalytische Reduktion (englisch selective catalytic reduction, SCR) der Ausstoß von Stickoxiden um etwa 90% (im Stationärbetrieb) reduziert.

REDUKTIONSMITTEL ADBLUE®

Umweltschonende Abgasreinigung

AdBlue® ist ein nicht-toxischer, nicht entflammbarer, geruchloser und biologisch abbaubarer Wirkstoff, der es ermöglicht Fahrzeuge sauberer und effizienter zu betreiben. AdBlue® wird seit 2007 in den USA im PKW-Bereich bei Dieselfahrzeugen mit SCR-Katalysatoren eingesetzt. Mittlerweile werden auch die Dieselversionen vieler SEAT Modelle mit AdBlue®-Motoren ausgeliefert.

REDUKTIONSMITTEL ADBLUE®

Wichitger Hinweis

Der AdBlue®-Tank des SEAT befindet sich auf der linken Seite des Kofferraums. Der Einfüllstutzen ist nach Abziehen eines Verkleidungsteils zugänglich. Sinkt die Reduktionsmittelmenge unter einen bestimmten Wert, wird der Fahrer durch eine entsprechende Anzeige und ein akustisches Warnsignal im Armaturenbrett hingewiesen. Wird trotz mehrmaliger Warnung AdBlue® nicht nachgefüllt, ist bis zum Auffüllen des AdBlue®-Tanks kein Motorstart mehr möglich.

Der Verbrauch des AdBlue hängt stark von Ihrem Fahrverhalten, den Straßenverhältnissen, Beladungen etc. ab. Es kann durchaus vorkommen, dass der AdBlue-Tank zwischen den Services nachgefüllt werden muss.

Umgang mit AdBlue®

Vorsichtsmaßnahmen

  • Reduktionsmitteltank mit den vom Hersteller zugelassenen Behältern und Adaptern befüllen.
  • Reduktionsmittel nicht einatmen oder schlucken.
  • Kontakt des Reduktionsmittels mit der Haut, den Augen oder den Atemwegen aufgrund möglicher Reizungen vermeiden. In diesem Fall sofort mit reichlich Wasser abwaschen, und wenn nötig einen Arzt aufsuchen.
  • Reduktionsmittel nicht mit anderen Additiven oder Wasser mischen.
  • Auslaufendes Reduktionsmittel mit einem feuchten Lappen und reichlich kaltem Wasser entfernen. Ist es bereits kristallisiert, mit einem Schwamm und heißem Wasser entfernen.


AdBlue® erhalten Sie bei jedem SEAT Service Betrieb und an gut sortierten Tankstellen.