Kurz erklärt

Quick Facts

  • Die individuell einstellbare Lendenwirbelstütze sorgt dafür, dass die optimale Sitzhaltung beibehalten wird.
  • Beheizbare Vordersitze bieten nicht nur luxuriösen Komfort, sondern auch ein Mehr an Sicherheit.
  • Die Ellenbogenfreiheit bezeichnet den Abstand zwischen den Passagieren bzw. zwischen Türverkleidung und Passagier auf Ellenbogenhöhe.
  • Die Kopffreiheit bezeichnet den Abstand zwischen dem Dachhimmel des Fahrzeugs und dem Scheitel des Insassen.

 

 

 

Beheizbare Vordersitze

Beheizbare Vordersitze bieten nicht nur luxuriösen Komfort, Entspannung und Pluspunkte für die körperliche Gesundheit, sondern auch ein Mehr an Sicherheit.

Die Erwärmung von Sitzflächen und -lehnen sorgt für ein hohes Wohlgefühl und verhindert eine verkrampfte Haltung. Auf Bewegungsfreiheit einschränkende Winterkleidung kann verzichtet werden. Damit ist auch eine bessere Wirkungsweise des Rückhaltesystems durch eine Verringerung der Gurtlose gegeben. Menschen mit Rücken- oder Nierenproblemen profitieren durch eine mögliche Verringerung von Schmerzen.

Einstellbare Lendenwirbelstütze

Dieses für die Gesundheit und den Komfort wichtige Ausstattungsmerkmal bietet SEAT daher in vielen seiner Modelle an.

Die individuell einstellbare Lendenwirbelstütze, auch Lordosenstütze genannt, sorgt dafür, dass die optimale Sitzhaltung beibehalten wird. Vor allem bei langen Fahrten kann die Muskulatur durch Ermüdung zusammensacken.

Dem wirkt die Lordosenstütze entgegen, indem sie die Wirbelsäule entspannt und beugt so möglichen Beschwerden durch Fehlhaltungen, Verkrampfen oder durch bereits vorhandene Rückenprobleme vor.

Elektrisch verstellbarer Fahrersitz

Passen Sie die Höhe und Neigung des Fahrersitzes bequem auf Knopfdruck am Boden des Sitzes an.

Ellenbogenfreiheit

Die Ellenbogenfreiheit bezeichnet den Abstand zwischen den Passagieren bzw. zwischen Türverkleidung und Passagier auf Ellenbogenhöhe.

Die Ellenbogenfreiheit spielt - ebenso wie Kopf-, Schulter- und Beinfreiheit - für das subjektive Wohlbefinden der Passagiere im Fahrzeug eine entscheidende Rolle.

Sie bezeichnet den Abstand zwischen den Passagieren bzw. zwischen Türverkleidung und Passagier auf Ellenbogenhöhe.

Alle SEAT Modelle zeichnen sich durch eine ausgezeichnete Raumökonomie und somit auch durch eine gute Ellenbogenfreiheit aus.

Kopffreiheit

SEAT legt bei der Fahrzeug-Konzeption viel Wert darauf, dass auch für große Insassen auf allen Plätzen im Fahrzeug ein angenehmes Raumgefühl geschaffen wird.

Die Kopffreiheit bezeichnet den Abstand zwischen dem Dachhimmel des Fahrzeugs und dem Scheitel des Insassen.

Eine ausreichend große Kopffreiheit ist eines der wichtigsten Kriterien für guten Platzkomfort und ein entspanntes Fahren im Auto. Bei der Berechnung der Kopffreiheit werden genormte Körpermaße zugrunde gelegt.

 

Das könnte Sie auch interessieren...

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren