Für eine bestmögliche Website-Erfahrung
Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Alle Cookies aktivieren

Bremskraftverstärker

Die beim Bremsen durch den Fahrer aufzuwendende Pedalkraft wird durch den Bremskraftverstärker reduziert. Dazu wird der Unterdruck im Saugrohr des Fahrzeugmotors genutzt. Es gibt sowohl pneumatische als auch hydraulische Systeme. Bei Fahrzeugen mit Lenkhilfe kann die Servopumpe für diesen Zweck eingesetzt werden. Heute sind nahezu alle modernen Fahrzeuge, wie auch alle SEAT Modelle, mit entsprechend groß dimensionierten Bremskraftverstärkern ausgerüstet. Im SEAT Altea kommt ein, zweistufiger Bremskraftverstärker zum Einsatz: Ab einem bestimmten Bremsdruck verdoppelt sich automatisch die Bremskraftverstärkung. Dies teilt sich dem Fahrer durch ein schnell ansprechendes Bremsverhalten bei kurzem Pedalweg und einen verringerten Kraftaufwand bis zum ABS- Regelbereich mit.