Paddings

Die in den Türen eingebauten Paddings (pad, engl.: Polster, Kissen) absorbieren die Aufprallenergie bei einem Seitencrash und sollen auf diese Weise das Verletzungsrisiko im Becken- und Rippenbereich weiter reduzieren. Sie zählen somit zu den weiteren Maßnahmen für die passive Sicherheit eines Fahrzeugs.