Traktions-Controllsystem (TCS)

Das Traktions-Controllsystem (TCS) sorgt dafür, dass die Räder beim Beschleunigen nicht durchdrehen. Droht ein zu starker Schlupf der Antriebsräder, wird das Antriebsmoment durch Bremseingriff und Motormanagement Eingriff reguliert.

Das Regelsystem, das seine Informationen über die ABS-Sensoren erhält, gewährleistet damit Traktion und Fahrstabilität während der Beschleunigungsphase - auf gerader Strecke wie auch bei Kurvenfahrt.

Über TCS verfügen verschiedene entsprechend motorisierte Modelle aus der SEAT Palette.