Nachbehandlung von Abgasen

REDUKTIONS­MITTEL ADBLUE®

AdBlue® ist ein ungiftiger, nicht entflammbarer, geruchsloser und biologisch abbaubarer Stoff, der dabei hilft, Abgasemissionen wie Stickoxide zu reduzieren und Autos sauberer und effizienter zu machen.

REDUKTIONSMITTEL ADBLUE®

Umweltschonende Abgasreinigung

Die AdBlue®-Flüssigkeit besteht zu 32,5 % aus reinem Harnstoff und zu 67,5 % aus entionisiertem Wasser und wird in einem separaten Tank mitgeführt. Von dort wird sie zunächst in den Motor gepumpt und dann in den Abgasstrom eingespritzt.

REDUKTIONSMITTEL ADBLUE®

Wichtiger Hinweis

Der AdBlue®-Tank des SEAT befindet sich auf der linken Seite des Kofferraums. Der Einfüllstutzen ist nach Abziehen eines Verkleidungsteils zugänglich. Sinkt die Reduktionsmittelmenge unter einen bestimmten Wert, wird der Fahrer durch eine entsprechende Anzeige und ein akustisches Warnsignal im Armaturenbrett hingewiesen. Wird trotz mehrmaliger Warnung AdBlue® nicht nachgefüllt, ist bis zum Auffüllen des AdBlue®-Tanks kein Motorstart mehr möglich. Der Verbrauch des AdBlue hängt stark von Ihrem Fahrverhalten, den Straßenverhältnissen, Beladungen etc. ab. Es kann durchaus vorkommen, dass der AdBlue-Tank zwischen den Services nachgefüllt werden muss.

Umgang mit AdBlue®

Vorsichtsmaßnahmen

  • Reduktionsmitteltank mit den vom Hersteller zugelassenen Behältern und Adaptern befüllen.
  • Reduktionsmittel nicht einatmen oder schlucken.

Umgang mit AdBlue®

  • Kontakt des Reduktionsmittels mit der Haut, den Augen oder den Atemwegen aufgrund möglicher Reizungen vermeiden. In diesem Fall sofort mit reichlich Wasser abwaschen, und wenn nötig einen Arzt aufsuchen.
  • Reduktionsmittel nicht mit anderen Additiven oder Wasser mischen.
  • Auslaufendes Reduktionsmittel mit einem feuchten Lappen und reichlich kaltem Wasser entfernen. Ist es bereits kristallisiert, mit einem Schwamm und heißem Wasser entfernen.


AdBlue® erhalten Sie bei jedem SEAT Service Betrieb und an gut sortierten Tankstellen.

 

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren