Jahresbericht

Fortschritt in Bewegung

2015: Für SEAT ein Jahr voller Erfolge und Neuigkeiten.

Jahresbericht

Das Jahr 2015 in Zahlen und Bildern

SEAT erhält Top Employer Award

Als erster Automobilhersteller überhaupt erhielt SEAT den Top Employer Award. Am 10. Februar 2015 wurde das Unternehmen als einer der besten spanischen Arbeitgeber ausgezeichnet.

Für die Zukunft gemacht: der SEAT 20V20

Auf dem Genfer Auto-Salon 2015 präsentiert SEAT den 20V20. Das SUV-Coupé verkörpert perfekt die Zukunftsvision der Marke in Bezug auf Design und technische Innovationen.

SEAT und Samsung: eine perfekte Verbindung.

Am 2. März 2015 unterzeichnen die beiden Unternehmen eine Vereinbarung zur Entwicklung technologischer Lösungen. Das heißt: volle Konnektivität für die SEAT Modelle. Außerdem stellt SEAT die neue SEAT ConnectApp vor, mit der Sie Ihr Smartphone mit Ihrem SEAT verbinden können.

Präsentation des neuen SEAT Ibiza und des neuen SEAT Alhambra

Auf der Barcelona Motor Show präsentierte SEAT am 7. Mai 2015 den neuen SEAT Ibiza mit vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten von Ausstattungspaketen und Farben. Außerdem dabei: der SEAT Alhambra mit überarbeitetem Exterieur-Design, effizienteren Motoren und einer ganzen Reihe neuer Fahrerassistenz-Systeme.

Ein digitales Museum für eine einzigartige Geschichte

Am 18. Mai 2015 kündigte SEAT den Archithon an. Ein Event, bei dem aus den Arbeiten von 40 Architekturstudenten ein Projekt für ein digitales Museum ausgewählt wurde. Auf der IAA in Frankfurt, im September 2015, präsentierte die Marke die erste Phase dieses virtuellen Ausstellungsraums.

Das Werk in Martorell öffnet seine Türen

Für alle SEAT Mitarbeiter und deren Angehörige war am 27. Juni 2015 Tag der offenen Tür im Centro Téchnico in Martorell. Neben zahlreichen Freizeitaktivitäten konnten sie dort hautnah miterleben, wie ein Fahrzeug entsteht.

Roadmap 2025

Am 30. Oktober 2015 versammelte SEAT 550 Führungskräfte und Leiter der einzelnen Märkte für die Präsentation der Roadmap 2025. Dabei stellte die Marke die tragenden Säulen der Erfolgsstrategie bis 2025 vor: Modelle mit hohen Verkaufsmargen produzieren, für zufriedene Kunden sorgen und ein attraktiver Arbeitgeber sein.

Neuer Vorstandsvorsitzender: Luca de Meo

Der 1. November 2015 war der Tag der Bekanntgabe des neuen Vorstandsvorsitzenden von SEAT. Es wurde Luca de Meo, der zuvor als Executive Vice President für Vertrieb und Marketing bei der AUDI AG tätig war. Er ersetzte Jürgen Stackmann, der als Markenvorstand für Vertrieb, Marketing und After Sales zu Volkswagen PKW wechselte.

Positive Zahlen zum Jahresabschluss

31. Dezember 2015: SEAT schloss das Jahr mit 350 neuen Mitarbeitern ab, davon allein 100 im Centro Téchnico. Das Werk in Martorell verzeichnete außerdem die höchste Produktion seit 2001 und verkaufte zum ersten Mal seit 2007 mehr als 400.000 Fahrzeuge.