SEAT BLEIBT AUFREGEND

Jahresübersicht

2016 war ein besonderes Jahr:

Im Rahmen der größten Produktoffensive in der Markengeschichte hat SEAT seinen ersten SUV eingeführt, weiterhin in smarte Mobilität investiert und ist zu nachhaltiger Profitabilität zurückgekehrt.

Jahresübersicht

Highlights 2016

DER ERSTE SUV VON SEAT

10. Februar: Weltpremiere des neuen SEAT Ateca. Das erste Modell der größten Produktoffensive in der Markengeschichte von SEAT. Ausgestattet mit den fortschrittlichsten Konnektivitätssystemen und hoch entwickelten Assistenzsystemen.

SEAT UND KONNEKTIVITÄT

22. Februar: SEAT präsentiert innovative Konzeptideen zur Einbindung vernetzter Kommunikation und optimierter Nutzererfahrung zwischen Fahrer und Auto beim Mobile World Congress in Barcelona.

DER SEAT ATECA – STAR AUF DEM GENFER AUTOSALON

1. März: Fachpublikum und Besucher sind begeistert vom neuen SEAT SUV. Der SEAT Ateca entwickelt sich - neben dem SEAT Ibiza und dem SEAT Leon - zum dritten Volumenmodell der Marke.

SEAT WIEDER IN DER WACHSTUMSZONE

16. März: 6 Millionen Euro Gewinn nach Steuern sind das erfreuliche Jahresergebnis aus 2015. Erzielt aufgrund von wachsenden Verkaufszahlen und einem Produktmix mit höherem Bruttogewinn.

ERSTER VIRTUELLER SHOWROOM: DER SEAT LIVE STORE

27. Mai: Als konsequenter nächster Schritt in der digitalen Transformation öffnet der SEAT Live Showroom seine virtuellen Türen für individuelle Modell-Vorführungen von zuhause aus. Im Laufe des Jahres reihten sich weitere innovative Projekte ein, wie der neue SEAT Store in London und die Kooperationsprojekte mit Amazon Frankreich.

MOTIVIERT DURCH INDUSTRIE 4.0

20. Juni: SEAT Management und Arbeitnehmervertreter einigen sich, getrieben von der Vision Industrie 4.0, auf gemeinsame Ziele und flankieren die Wettbewerbsfähigkeit von SEAT in den kommenden fünf Jahren.

SEAT UND ‚CONECTOR‘ FÖRDERN START-UPS

19. Juni: Der Beratungspartner Conector und SEAT bieten mit dem Unterstützungsprogramm 'Accelerator' Förderung für sechs aussichtsreiche Start-ups bei der Entwicklung ihrer innovativen Geschäftsmodelle.

SEAT ÜBERRASCHT IN PARIS

29. September: SEAT stellt auf dem Autosalon in Paris sein Easy Mobility Team vor, welches sich ausschließlich mit der vorausschauenden Zukunftsentwicklung von SEAT beschäftigt. Außerdem wurde der neue SEAT Ateca X-PERIENCE präsentiert. Auf dem interaktiven 4D-Stand tauchten die Besucher nicht nur in ein intensives Markenerlebnis, sondern auch in den Lifestyle der Metropole Barcelona ein.

DER NEUE SEAT LEON ERGÄNZT DIE PRODUKTFAMILIE

19. Oktober: Ausgerichtet auf kontinuierliche Weiterentwicklung, fokussiert sich SEAT nicht nur auf neue Modelle, sondern auch auf die Optimierung bestehender Modelle. Glänzendes Beispiel ist der SEAT Leon, der mit neuen Qualitäts- und Technologiestandards überzeugt.

SMART CITY EXPO

16. November: SEAT sendet erneut ein deutliches Signal in Richtung Connected & Shared Mobility. Im SEAT Ateca Smart City werden die Ergebnisse der Connected Sharing- und Digital Sharing-Entwicklungen auf der Smart City Expo in Barcelona präsentiert.

BARCELONA BEGRÜSST DAS VOLKSWAGEN METROPOLIS:LAB

14. Dezember: Die Stadt Barcelona und SEAT bündeln ihre Kräfte für Innovationen, nachhaltige Mobilität und industrielle Wettbewerbsfähigkeit. Erstes sichtbares Ergebnis dieses Gemeinschaftsprojekts ist die Forschungs- und Arbeitsgruppe Metropolis: Lab Barcelona.

PREISGEKRÖNT: DER SEAT ATECA

15. Dezember: Der erste SUV von SEAT erhält auf Anhieb die Auszeichnung "Best Buy Car of Europe in 2017" bei den AUTOBEST Awards 2017 - eine der angesehensten Auszeichnungen Europas.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren