Der neue SEAT Ibiza

Der Neue SEAT Ibiza eine der besten Optionen auf dem Markt

07.06.2017

Die Entscheidung für den Kauf eines Autos verlangt eine sorgfältige Beurteilung durch den Kunden, sowohl im Fall einer Einzelperson, als auch einer Firma. Es ist ganz wesentlich, nicht nur den Kaufpreis in Betracht zu ziehen, sondern auch die Instandhaltungskosten und den Restwert nach einer bestimmten Nutzungsdauer. Deshalb hat SEAT diese wesentlichen Elemente in den Mittelpunkt seiner Entwicklungsstrategie für den neuen Ibiza gestellt.

Die effizienten SEAT Motoren garantieren niedrigere Instandhaltungskosten und wenn es um das Verhältnis von Preis zu Ausstattung geht, stellt der Neue SEAT Ibiza eine der besten Optionen auf dem Markt dar. Die Inspektionszeiträume im After-Sales Service sind so gestaltet, dass sie diesen SEAT zur besten Investition machen. "Auf Grund seines dynamischen Designs, seines verbesserten Platzangebots im Innenraum in Kombination mit der modernen  aus höheren Segmenten entnommenen Technik, wird die neue Generation des legendären SEAT Modells die Marke auf die nächsthöhere Ebene im Flottengeschäft bringen" sagt der Stellvertretende Vorstand für Marketing und Verkauf, Wayne Griffiths. Mit anderen Worten, der SEAT Ibiza sorgt nicht nur für uneingeschränktes Fahrvergnügen, sondern auch für beträchtlichen Mehrwert in jedem Abschnitt seines Lebenszyklus.

Eine Autovista Group CarToMarket-Studie sichert dem neuen Ibiza den höchsten Restwert unter seinen Konkurrenten auf sechs bedeutenden Märkten zu.

So ist es nicht verwunderlich, dass die Autovista Gruppe, ein führender Anbieter von Preis- und Spezifikationsinformationen für die Entscheidungsträger der europäischen Automobilindustrie der Meinung sind, "dass der neue SEAT Ibiza unter den in der CarToMarket Studie enthaltenen Fahrzeugen ein Auto mit einem der geringsten Wertverluste ist, was ihn zum lukrativsten Modell in seinem Segment machen kann." Die Autovista Gruppe hat den neuen SEAT Ibiza gegenüber dem gegenwärtigen Ibiza auf den sechs wichtigsten europäischen Märkten um 4 bis 9 Prozentpunkte höher bewertet. Die von der Autovista Gruppe zusammengetragenen Informationen sind vollkommen unabhängig, vertrauenswürdig und kritisch, wenn es um Entscheidungen geht. Das bedeutet, dass Kunden, Einzelpersonen, ebenso wie Firmen, für den Erwerb eines Neuwagens, bzw. den Kauf einer Flotte, bestmöglich informiert sind.

Die fünfte Generation des SEAT Ibiza, der soeben seinen Erstauftritt beim letzten Genfer Automobilsalon absolviert hat und vor kurzem der internationalen Presse vorgestellt wurde, wird im Juni 2017 auf den Markt kommen.

Das kultigste Modell der spanischen Marke, einem umfassenden Facelift unterzogen, wurde auf der neuen MQB A0 Modul Plattform entwickelt und gebaut. Der neue Ibiza tritt zum ersten Mal in diesem Segment auf dieser Plattform auf, ausgestattet mit der neuesten Technik der Volkswagen Gruppe und liefert ein eindrucksvolles Statement hinsichtlich der Bedeutung der Marke SEAT innerhalb der Gruppe. Die neue MQB A0 Plattform trägt dazu bei, dass der Innenraum um einiges geräumiger wurde und sie sorgt auch für erhöhte Steifigkeit der Karosserie, was sich in einer Verbesserung im dynamischen Verhalten und im Falle eines Aufpralls bemerkbar macht.


Der Neue SEAT Ibiza ist mit fortschrittlichster Technologie ausgestattet, wie z.B. mit Frontassistent, Adaptivem Tempomat, schlüssellosem Zugangssystem, neuer Generation von Einparkhilfen vorne und hinten, Rückfahrkamera, 8-Zoll Touchscreen, drahtlosem Ladegerät, Voll-LED Scheinwerfern und Full Link Connectivity. Der neue Ibiza ist dank drei Optionen zu 100% vernetzt, u.z. durch Apple Car Play, Android und Mirror Link. Das außergewöhnliche dynamische Verhalten des Ibiza in Verbindung mit einer umfassenden Steigerung an Komfort und Platzangebot wurde von 120 internationalen Experten aus ganz Europa hervorgehoben, die den neuen SEAT Ibiza während des SEAT Restwertevents Anfang Februar testeten. Die Restwertexperten lobten insbesondere sein überlegenes Fahrverhalten, Funktionalität, zeitloses und begeisterndes Design, die rundum spürbare Qualität und die großzügige Geräumigkeit mit dem größten Kofferraum unter allen Konkurrenzfahrzeugen. Der neue SEAT Ibiza ist reifer geworden und dennoch hat er sich seine jugendliche Ausstrahlung bewahrt, er ist funktionell, komfortabel und sportlich wie seit jeher und setzt die DNA der Marke fort. Dazu kommt auch noch, dass der SEAT Ibiza phantastischen Mehrwert in Bezug auf Preis, Instandhaltungskosten, Restwert, Qualität und Ausstattung bringt.

Die Tatsache, dass der neue Ibiza laut der Autovista Gruppe Bestnoten auf den wichtigsten europäischen Märkten erhält, ist von entscheidender Bedeutung für SEAT. Es ist kein Zufall, dass SEAT dank seiner soliden Flottenstrategie in den vergangenen fünf Jahren 90% Wachstum bei echten Flottenverkäufen eingefahren hat. Zweifellos wird der Marktauftritt des neuen Ibiza die Präsenz von SEAT in der Flottenmanagementindustrie spürbar stärken, was den größeren Dimensionen, überlegenem Fahrverhalten, Qualität, Ausstattung, moderner Technik und den Gesamtbetriebskosten zu verdanken ist.


Der neue Ibiza steht für den Höhepunkt einer Konsolidierungsphase und den Beginn einer neuen Wachstumsperiode, ausgerechnet in dem Jahr, in welchem SEAT die größte Produktoffensive aller Zeiten startet. Die SEAT Verkaufszahlen erfahren solide Zuwächse mit 158.700 ausgelieferten Fahrzeugen zwischen Januar und April 2017, was einen Anstieg um 14,5% gegenüber dem Vergleichszeitraum 2016 (138.600) bedeutet. Der Anstieg im Verkauf hat zu einem kräftig gestiegenen Umsatz, nämlich 20,2%, geführt und erreichte ein Rekordniveau von 2.487 Mio. Euro im ersten Quartal 2017. Nachdem das Jahr 2016 mit den besten Finanzergebnissen in der Geschichte von SEAT abschloss, lag der operative Gewinn mit 56 Mio. Euro im ersten Quartal um 4,1% höher als im Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren