Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren

Auszeichnung in der Kategorie „Excellent Product Design Transportation“

German Design Award für den SEAT Ibiza

14.12.2017

Der SEAT Ibiza kann ohne jeden Zweifel mit dem besten Design aufwarten, das SEAT im A0-Segment bisher auf die Straße gebracht hat. Der beste Beleg hierfür sind die großen Erfolge, die der SEAT Ibiza bei verschiedenen internationalen Designwettbewerben feiern konnte. Die jüngste Auszeichnung ist der erste Preis in der Kategorie "Excellent Product Design Transportation" beim vom Rat für Formgebung ausgerichteten German Design Award.

Umfassende Kriterien

Neben rein ästhetischen Kriterien, wie beispielsweise Designqualität, Erscheinungsbild oder Markenwert, hat die Jury des German Design Award bei der Vergabe dieses Preises an den SEAT Ibiza noch viele weitere Aspekte berücksichtigt. Hierzu zählen neben dem schlüssigen Gesamtkonzept vor allem Innovationskraft, Benutzerfreundlichkeit, Funktionalität, Nutzwert, Nachhaltigkeit, Rentabilität, Qualität, technische Leistung sowie die zugrunde liegende Fertigungstechnik.

Einer der renommiertesten Designpreise der Welt

Der seit 2012 ausgelobte German Design Award gilt als einer der renommiertesten Designpreise der Welt. Er ist der höchste internationale Preis, den der deutsche Rat für Formgebung vergibt. Damit sollen einzigartige, innovative und hochwertige Gestaltungsansätze im Bereich des internationalen Designs gewürdigt werden.

"Der Ibiza zeigt die neue SEAT Designsprache, die wir seit 2012 entwickeln, in vollendeter, ausgereifter Form", sagt Alejandro Mesonero-Romanos, Design Director bei SEAT S.A. "Wir haben dem Fahrzeug perfekte Proportionen gegeben und besonderen Wert auf Volumen und Flächen gelegt. Unser Ziel dabei war es, eine beeindruckende dreidimensionale Wirkung zu schaffen, die auch den kritischsten und anspruchsvollsten Betrachter begeistern wird. Die plastische Formgebung und der markante Charakter spiegeln sich in allen Details wider."

Kunstvolle Kombinationen erzeugen 3-D-Anmutung

Die Formgebung der Karosserie überzeugt durch die kunstvolle Kombination aus scharf gezogenen Charakterlinien und glatten Flächen. Die doppelten Längsblister beispielsweise sind ein typisches SEAT Designmerkmal. Sie verleihen dem Fahrzeug eine starke dreidimensionale Anmutung. Die in die Seiten und die Heckklappe gezogenen Rückleuchten zeichnen im Zusammenspiel mit den hinteren Sicken ein einzigartiges Bild. Zugleich sorgen sie für eine gute Aerodynamik. Die starken, klaren Linien von Heckklappe und Stoßfänger lassen das Fahrzeug breit und monolithisch wirken, die charismatischen Rückleuchten rücken es optisch näher Richtung Boden.

Perfekte Proportionen im Innenraum

Der perfekt proportionierte Innenraum bietet ein Höchstmaß an Platz und Komfort. Dank sorgfältig ausgewählter Materialien wirkt er eleganter und hochwertiger. Die verschiedenen Funktionsbereiche sind intelligent angeordnet, die erhöhte Mittelkonsole sorgt für verbesserte Ergonomie und mehr Sicherheit. Sämtliche Ausstattungselemente können mit einer Qualität aufwarten, die man sonst nur in höheren Fahrzeugklassen vermuten würde.

Ausdruck neuer Design-Philosophie bei SEAT

Insgesamt ist die fünfte Generation des SEAT Ibiza überzeugender Ausdruck der neuen Design-Philosophie bei SEAT, die im Jahr 2012 ihren Anfang nahm. Sprich: ein Designansatz, der den Charakter der Marke mit noch mehr Ausdruckskraft als bisher zur Geltung bringt.

Der SEAT Ibiza ist somit der Automobil gewordene Beweis, dass ein Kleinwagen im Volumensegment ebenso attraktiv wie im vollen Umfang alltagstauglich und unkompliziert sein kann. Alle, die im Team von SEAT an der Entstehung des Autos mitgewirkt haben, sind fest davon überzeugt, mit dem Ibiza ein modernes Fahrzeug geschaffen zu haben, das die Tradition früherer Generationen des markeneigenen Bestsellers fortsetzt und gleichzeitig mit seinem innovativen Design neue Akzente setzt.

Dritter Preis des deutschen Rats für Formgebung

Der German Design Award ist in zwei Hauptkategorien unterteilt: "Excellent Product Design" und "Excellent Communication Design". Dieses Jahr gab es mehr als 5.000 Einreichungen, die vom Rat für Formgebung oder einem der Gründungsmitglieder für die direkte Nominierung ausgewählt wurden.

Obwohl der SEAT Ibiza erst vor wenigen Monaten auf den Markt kam, ist er bereits jetzt so etwas wie ein Seriensieger. Bereits im September diesen Jahres hatte der Rat für Formgebung beim Automotive Brand Contest 2017 zwei Preise an den SEAT Ibiza der fünften Generation verliehen. Ausgezeichnet wurde er als Gewinner in der Kategorie "Exterior Volume Brand" und einen weiteren Preis im Wettbewerb der besten der Besten in der Kategorie "Interior Volume Brand".

Gute Visitenkarte fürs Team

Alle Preise des Rats für Formgebung sind nicht nur großartige Auszeichnungen, sondern fördern das internationale Ansehen des Teams, dessen Verdienst es ist, die Entwicklung und das Design des SEAT Ibiza entschlossen vorangetrieben zu haben. Zusammen mit dem SEAT Leon und dem SEAT Ateca bildet er einen der drei Grundpfeiler für den Erfolg der spanischen Marke.

International führendes Kompetenzzentrum

Der Rat für Formgebung mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den international führenden Kompetenzzentren für Design. Initiiert vom deutschen Bundesrat und gestiftet von der deutschen Industrie, unterstützt er seit über 60 Jahren Unternehmen bei ihrer Marken- und Designentwicklung. Zugleich bietet er gemäß seinem Selbstverständnis ein unabhängiges Forum für Wissenstransfer von Marken- und Designkompetenz.