Hollywood-Stars

Die SEAT Hollywood-Stars

03.05.2021
  • Autos spielen in Filmen immer wieder eine zentrale Rolle
  • Allein der SEAT Ibiza hatte mehr als 500 Auftritte in Filmen
  • Autos von SEAT hatten Rollen in "Jason Bourne", "Mamma Mia!" oder "Haus des Geldes"

 Batman ohne Batmobil, Knight Rider ohne K.I.T.T. und Marty McFly ohne DeLorean

Was wäre Hollywood nur ohne seine Autos? Anlässlich der
93. Oscar-Verleihung, die auch in diesem Jahr wieder zahllose Cineasten auf der ganzen Welt in ihren Bann zog, hat SEAT einige besondere Auszeichnungen für die Auftritte seiner Modelle in der Welt des Films vorbereitet. Sie sind zwar nicht so begehrt wie die kleinen goldenen Statuen, die Jahr für Jahr von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences verliehen werden, sollen aber all die motorisierten Stars gebührend ehren, die den Darstellern als unermüdliche Gefährten dienen.

Bester Cameoauftritt

Bei den Oscars gibt es diese Kategorie zwar nicht. Es gibt aber SEAT Modelle, die sich wie Stan Lee in den Marvel-Filmen auf die große Leinwand geschlichen haben. Wir konnten die Gelegenheit nicht ungenutzt lassen, auch diesen "Darstellern" gebührend Anerkennung zu zollen. Einige von ihnen waren im Hintergrund auf einem Standbild zu sehen, andere wiederum rasten mit Höchstgeschwindigkeit über die Leinwand. Dies sind die SEAT Kandidaten für den besten Cameoauftritt:

  • der SEAT Alhambra aus "Das Bourne Vermächtnis" (2012), der mitten einer Actionszene geparkt ist.
  • der SEAT Ibiza aus "Jason Bourne" (2016), der neben dem Feuer parkt
  • der SEAT Ibiza aus "Notting Hill" (1999), der allen anderen auf der Straße die Show stiehlt
  • der SEAT Leon aus "Three Days to Kill" (2014), der geparkt darauf wartet, von den Kugeln der Bösewichte durchlöchert zu werden
  • der SEAT Leon aus "Men in Black: International" (2019), der durchs Bild rast

Bester Nebendarsteller

Autos sind mehr als nur reine Transportmittel: Sie geben Charakter und gestalten den Kontext. In Filmen bestimmen diese Aspekte häufig die Ausstattung. Zum Beispiel wäre es merkwürdig, einen SEAT Leon der neuesten Generation in einem Film zu sehen, der in den 1960er-Jahren spielt. Aufgrund ihrer Bedeutung für die Gestaltung einer Szene oder wegen der Nutzung durch einen Nebendarsteller wurden die folgenden Modelle für die Auszeichnung der besten Nebenrolle in Filmen und Serien nominiert:

  • der SEAT 124 und der 124 D in  "Mamma Mia!" (2008) mit Pierce Brosnan und Colin Firth an Bord
  • der SEAT Ibiza aus "Terminator: Dark Fate" (2019), der bei einem spektakulären Unfall auf der Leinwand zu sehen ist
  • der SEAT Sport Bocanegra aus "Veneno" (Serie, 2020), der von einem der Hauptdarsteller gefahren wird
  • der SEAT Leon aus "Dark" (Serie, 2017-2020), der in einer Szene aus der ersten Staffel eine entscheidende Rolle spielt
  • der SEAT Leon aus "Sherlock" (Serie, 2010-2017) in Großaufnahme vor dem Schloss

Bester Hauptdarsteller

Über die reine Requisite in einer Szene hinaus sind Autos aber manchmal auch untrennbar mit dem Hauptdarsteller verbunden und begleiten ihn durch die Handlung. Es kommt nicht selten vor, dass man den Charakter des Fahrzeugs mit dem der Hauptfigur verbindet. So verleiht das Fahrzeug dem Schauspieler und seinen Werten mehr Glaubwürdigkeit - oder umgekehrt. Dies sind die SEAT Modelle, die sich Hoffnung auf die Auszeichnung für die beste Hauptrolle machen können:

  • der SEAT Ronda aus "Der Tod des Mikel" (1984), der von der Hauptfigur Mikel während des Großteils des Films gefahren wird
  • der SEAT 131 aus "Cuéntame cómo pasó" (Serie, 2001 bis heute), in den die Serienfigur Antonio Alcántara sehr häufig einsteigt. Eine besondere Erwähnung gebührt dem SEAT 850 Sport desjenigen, der vorgibt, sein Bruder Miguel zu sein
  • der SEAT Ibiza aus "Haus des Geldes" (Serie, 2017 bis heute), gefahren von dem "Professor", als er Tokio rekrutiert
  • der SEAT 124 D aus "Das Problem mit Spionen" (1987), gefahren von dem jungen Donald Sutherland
  • der SEAT Ibiza aus "Colpi di fulmine" (2012), gefahren von den Hauptfiguren der Komödie

Auszeichnung für sein Lebenswerk

Das Modell, das diese Ehrenauszeichnung am meisten verdient, ist zweifellos der SEAT Ibiza. Im Laufe seiner 37-jährigen Geschichte und nach fünf Generationen kommt der beliebte Kompaktwagen auf über 500 Auftritte in Film und Fernsehen. Neben den genannten Filmen und Serien sind unter anderem noch "Sin identidad" (2006), "Cocaine Connection" (1987), "Live Flesh - Mit Haut und Haar" (1997), "Treffpunkt Kronen-Bar" (1995), "Polly Blue Eyes" (2005) und "Hotel Paradies" (Serie, 1990) zu erwähnen.