SEAT Ateca zum „Best Buy Car of Europe in 2017“ gewählt

Der SEAT Ateca hat SEAT mit dem Titel "Best Buy Car of Europe in 2017" bei den AUTOBEST Awards 2017 große Anerkennung im internationalen Vergleich beschert. Es ist einer der prestigeträchtigsten Automobil-Auszeichnungen Europas.

Der Award ist ein Indiz für die beachtliche Entwicklung des Unternehmens und ist Ausdruck der Anstrengungen, die unternommen wurden, um die Präsenz der Marke in den wichtigen Märkten zu stärken. Dies geht mit der größten Produktoffensive der Unternehmensgeschichte einher. Insgesamt wurden vier Modelle in 18 Monaten auf den Markt gebracht. Im nächsten Jahr folgen neben dem bereits jetzt erhältlichen SEAT Ateca, der neue SEAT Leon Anfang 2017, die fünfte Generation des SEAT Ibiza und der neue SEAT Arona Crossover.

"Mit dem SEAT Ateca bricht eine neue Zeit für SEAT an. Wir stoßen in ein neues Segment vor. Dies tun wir mit einem Produkt, das unseren Kunden ein außerordentliches Mobilitätserlebnis bietet und vollends unsere DNA verkörpert. Der SEAT Ateca bringt unsere Marke auf das nächste Level und der Award zeigt, dass wir hiermit auf dem richtigen Weg sind", sagt SEAT S.A. Vorstandsvorsitzender Luca De Meo.

In der sechzehnten Auflage des AUTOBEST Preises hob die Jury die prägnantesten Elemente des SEAT Ateca für Kunden hervor: Design, Komfort, einfache Bedienung, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sowie ein damit verbundenes gutes Händler- und Servicenetzwerk.

Nach dem Test in Italien im November wurde der SEAT Ateca durch eine Jury von Fachjournalisten aus 31 Ländern als Favorit vor den anderen Finalisten bestimmt und letztlich mit dem prestigeträchtigen Preis ausgezeichnet.

Dr. Matthias Rabe, Vorstand Forschung und Entwicklung SEAT S.A., sagt: "Der SEAT Ateca kombiniert Design, Komfort und modernste Technologie auf besondere Weise. Er ist wie geschaffen für den urbanen Dschungel. Seine On- und Offroad-Fähigkeiten garantieren ein komfortables Fahrerlebnis auf allen Wegen. Deshalb sind wir davon überzeugt, dass der SEAT Ateca ein Referenzpunkt in diesem Segment ist.

Der SEAT Ateca als Vorreiter der urbanen Mobilität

Der SUV von SEAT hat die Erwartungen vieler Experten übertroffen und ist jetzt ein wichtiges Aushängeschild der spanischen Marke. Dies liegt zum einen an seiner Eigenschaft als Türöffner für ein äußerst dynamisches Marktsegment und zum anderen in seiner zukunftsorientierten Positionierung zur urbanen Mobilität von Morgen, wenn neue Ansprüche an innovative Technologien gestellt werden.

Das vielseitige Konzept des SEAT Ateca war einer der wichtigsten Punkte in der Bewertung des AUTOBEST Gremiums. Benzin-Direkteinspritzer TSI oder Turbodiesel TDI-Varianten bieten zwischen 115 und 190 PS, sowie Frontantrieb oder Allrad, manuelle Schaltung oder Automatik. Die vielfältigen Optionen beinhalten LED-Scheinwerfer und mannigfaltige Fahrassistenzsysteme, wie zum Beispiel den Stauassistenten, den neuen Notfall-Assistenten und modernste Unterhaltungs- und Informationssysteme samt 8-Zoll-Touchscreen und neuesten Konnektivitätsoptionen. Die Xcellence Version befindet sich am oberen Ende der Produktpalette. Sie bietet eine edle Innenausstattung mit Alcantara und allem voran das Front-Assist-Bremssystem für den Stadtverkehr. Es erkennt Fußgänger frühzeitig und warnt den Fahrer vor Kollisionen, außerdem ist es in der Lage bei Gefahr automatisch zum Stehen zu kommen.