Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Akzeptieren und Fortfahren

Crossover aus Sportcoupé und SUV

Das Konzeptauto SEAT IBX

29.12.2015

EIN CROSSOVER-KONZEPT, DASS SUV UND SPORTCOUPÉ VERBINDET

 

Das Konzept-Auto SEAT IBX zeigt unsere Vision eines urbanen SUV. Es kombiniert die sportlichen Design-Merkmale unserer Modelle mit einem kraftvollen Auftritt und markanten neuen Proportionen - zu einer Form, die so klar und geschliffen ist, dass sie keine zusätzlichen dekorativen Elemente nötig hat.

Der IBX verbindet die besten Eigenschaften gegensätzlicher Welten: Seine Proportionen sind die eines SUV - doch die Linienführung zeigt klar das Wesen eines Sport-Coupés. Das Ergebnis: Viel Platz im Innenraum - bei kompakten Abmessungen, die ihn zum perfekten Partner im Stadtverkehr machen: Denn hier ist beste Wendigkeit gefragt.

Dank seiner Hybridtechnik wird der IBX höchsten Ansprüchen an Mobilität und Nachhaltigkeit gerecht: An der heimischen Steckdose aufgeladen deckt sein Elektro-Antrieb eine Reichweite von 50 km emissionsfrei ab - genug für die meisten täglichen Fahrten im lokalen Umfeld. Und bei längeren Fahrten unterstützt ein hocheffizienter Verbrennungsmotor der Ecomotive-Reihe den IBX und ermöglicht grenzenlose Freiheit.

Der damalige SEAT Chefdesigner Luc Donckerwolke: "Wir beweisen mit diesem Urban Sports Utility, dass wir mit unserem Design, mit unserer konsequenten Sportlichkeit und mit unserem jungen Charakter auch ein Fahrzeugkonzept aus der SUV-Welt einzigartig machen."