SEAT SPORT

MIT DER TCR RENNSERIE UM DIE WELT

Der SEAT LEON Cup Racer startet weltweit bei den Tourenwagen-Wettbewerben der TCR Rennserie - in Spanien, Portugal, Deutschland, Russland, Italien und Thailand. Außerdem gibt es die 24h-Serie und das 24h-Langstreckenrennen auf dem Nürburgring.

 

TCR RENNSERIE

DER RENNKALENDER FÜR 2018

Bleib auf dem Laufenden: Der Rennkalender auf der SEAT Sport-Website informiert dich über alle anstehenden Rennen und weitere Termine der Touring Car Racer Series (TCR).

VIRTUELLE MEISTERSCHAFT

Eurocup online 2017 – glückliche Gewinner

Die zweite von SEAT Sport und Cloud Sport veranstaltete internationale virtuelle Meisterschaft Eurocup online 2017 endete mit dem Höhepunkt der Veranstaltung: Die Gewinner des virtuellen Wettbewerbs (Kevin Siggy, Australien, und Kristian Kwietniewski, Spanien) hatten die Ehre, ein Fahrtraining mit dem SEAT Fahrer und Markenbotschafter Jordi Gené auf dem Parcmotor de Castellolí zu absolvieren.

DER SEAT LEON CUP RACER

Ready to Race

SEAT Sport hat den Leon CUP RACER gezielt für den Renneinsatz entwickelt und optimiert. An Bord sind die neuesten Technologien und Systeme, wie sie für Langstreckenrennen unerlässlich sind.

FEDERUNG

Die neuen Stoßdämpfer können in beide Richtungen angeglichen werden. Dadurch kann sich der Rennfahrer besser an die jeweilige Rennstrecke und den jeweiligen Fahrstil anpassen.

KÜHLUNG

Bessere Leistung dank des Kühlungs-Pakets und des neu entworfenen Abluftsystems.

AERODYNAMIK

Mehr Speed in Geraden und Kurven: die Eurocup Version hat verbesserte Luftwiderstand und Abtrieb-Werte dank des neuen Aerodynamik Pakets.

AUSDAUER PAKET

Beinhaltet robuste Differentialsperre vorne und 6-kolbiges Radi-CAL Bremssystem von AP.

NEUES GETRIEBE

Ein sequentielles 6-Gang-Renngetriebe von SADEV, über Schaltwippen am Lenkrad zu bedienen, ersetzt den konventionellen Schaltknüppel.
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren