Update zur COVID-Situation

Aufgrund der aktuellen COVID-Maßnahmen der Regierung, bleibt die hola! Tapas Bar bis auf Weiteres geschlossen.

Juan Amador und SEAT eröffnen die ganz besondere Tapas-Bar

Die erste Tapas-Bar mit automobiler DNA eröffnete im Auhof-Center am Stadtrand von Wien ihre Pforten. Durch dieses weltweit einzigartige Konzept fällt der Blick über den Tellerrand nicht schwer - auch wenn der
Teller von Juan Amador, Österreichs einzigem 3-Sterne-Koch, mit den schönsten und leckersten Tapas bestückt ist - denn dein Tischnachbar wird deine Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Wo kann man schon in einer Bar sein neues Traumauto entdecken.

Erst an der Bar Platz nehmen, dann im SEAT

Das außergewöhnliche Konzept ist so einfach wie genial. Erst Tapas genießen, dann Fahrspaß erleben. Genieße erst köstliche Tapas - und dann eine Probefahrt mit dem SEAT-Modell, das dir schon am Tisch immer wieder feurige Blicke zugeworfen hat. Vom Product Genius, der dir gerne alle Details deines Traumwagens verrät, bekommst du die Schlüssel für die Probefahrt. Sogar der Kauf deines neuen SEAT, kann gleich vor Ort abgeschlossen werden. Das ist ein Kundenerlebnis der besonderen Art.

hola! Die etwas andere Tapas-Bar.

Auf 470 m² Gesamtfläche können bis zu 80 Personen spanisches Flair erleben. Beim Design hat sich die hola! Tapas-Bar natürlich von ihren Partnern SEAT und CUPRA inspirieren lassen. Dadurch entsteht ein modernes, mediterranes Ambiente, das sich in drei Bereiche unterteilt: die Gastronomie, die das Lebensgefühl und die Kulinarik von Barcelona nach Wien transportiert, und zwei Präsentationsflächen, die jeweils den Marken SEAT und CUPRA gewidmet sind.

Juan Amador – Starkoch mit drei Michelin-Sternen.

Juan Amador ist ein über die Grenzen Österreichs hinaus bekannter Starkoch. Mit seinen kreativen Menüs gilt er weltweit als Meister seines Fachs und gehört zu den wenigen Köchen, die in kurzer Folge mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurden.
Die hola! Tapas-Bar ist das jüngste Projekt des Deutschspaniers. Sie fügt sich damit in eine Liste exklusiver Restaurants ein, die der Sternekoch weltweit eröffnet hat.

"Tapas sind für mich wie kleine kulinarische Weltreisen, die genauso aufwendig zubereitet werden wie große Hauptgerichte in der Spitzengastronomie."