Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Akzeptieren und Fortfahren
SICHERHEIT

Fahren ohne Angst.

Nichts ist wichtiger als ausreichende Sicherheit. Deshalb haben wir bei der Konstruktion des neuen SEAT Arona in erster Linie an deine Sicherheit gedacht. Dich zu schützen ist unser wichtigstes Anliegen.

Blind-Spot Sensor*

Du siehst sie kommen.

Bei deinen Fahrmanövern kannst du dich voll und ganz auf unsere Technik verlassen. Dein neuer SEAT Arona verfügt über einen Totwinkel Assistenten (Blind-Spot Sensor), der dich vor herankommenden Fahrzeugen warnt, bevor du die Fahrspur wechselst.

ACC - Automatische Distanzregelung MIT FRONT ASSIST*

Sei mutig. Du bist geschützt.

Der neue SEAT Arona hat einige spezielle Gadgets. Wie z.B. das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist. Wenn das Auto vor Ihnen plötzlich abbremst, reagiert das System unmittelbar und hält sicheren Abstand. Die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage stellt sicher, dass du mit angepasster Geschwindigkeit unterwegs bist. So kannst du bei konstanter Geschwindigkeit fokussiert bleiben.

 

SICHERHEITSEINRICHTUNGEN*

Halte dir den Rücken frei.

Blind-Spot Sensor mit Querverkehrerkennung

Willst du in eine befahrene Straße ausparken? Keine Sorge. Der Blind-Spot Sensor mit Querverkehrerkennung stoppt deinen neuen SEAT Arona, wenn sich hinter dir ein Auto oder irgendein Objekt befindet. Du brauchst dich also nur noch darum zu kümmern, wohin du weiterfahren willst.

MULTIKOLLISIONSBREMSE

Sollte es zu einem Aufprall kommen, reagiert die Multikollisionsbremse blitzschnell und verhindert so weitere Kollisionen. Du hast aber jederzeit die Kontrolle über dein Fahrzeug. Durch diesen doppelten Schutz kannst du stets gelassen bleiben.

MÜDIGKEITSERKENNUNG

Sogar die Mutigsten brauchen manchmal eine Pause. Die Müdigkeitserkennung überwacht das Fahrverhalten deines neuen SEAT Arona, erkennt wenn du müde bist und schlägt dir vor, eine Pause einzulegen.

BERG-ANFAHRHILFE*

Soll es bergauf gehen? Du schaffst das.

So funktioniert's.

Steigungen sind nicht dein Ding? Dank der Berg-Anfahrhilfe sind sie ein Klacks. Dieser Assistent speichert deinen Bremsdruck und zeichnet ihn auf, sodass du auf den steilsten Strecken ohne Handbremse anfahren kannst.

RÜCKFAHRKAMERA MIT PARKLENKASSISTENTEN*

Ein Hoch auf intelligente Manöver.

Du willst in eine enge Lücke rückwärts einparken? Der neue SEAT Arona hat kein Problem, weder mit Hindernissen hinter ihm, noch mit der Straße vor ihm. Die Rückfahrkamera zeigt dir die eingeschlagene Spur auf dem Display und der Parklenkassistent erledigt den Rest für dich.  

EURO-NCAP-CRASHTEST

Maximale Punkte, maximale Sicherheit

Als Zeichen seiner Sicherheit wurde der SEAT Arona im November 2017 beim Euro-NCAP-Crashtest mit 5 von 5 Sternen ausgezeichnet. Kein Wunder: Zahlreiche aktive und passive Sicherheitstechniken wie ABS, ESC, die Antischlupfregelung (ASR), der hydraulische Bremsassistent (HBA) und natürlich seine 6 Airbags sorgen dafür, dass du jede Fahrt unbeschwert genießen kannst.

 

MODELLE

Wähle deinen neuen SEAT Arona

ARONA

Reference

  • Doppelter Ladeboden im Kofferraum
  • Nebelscheinwerfer
  • Frontassistent inklusive City-Notbremsfunktion und vorausschauendem Fußgängerschutz
  • Klimaanlage manuell
  • 16" Leichtmetallräder "Design"
  • Media System 6,5"

ab: 16.990 €

Konfigurieren

ARONA

Style

  • Außenspiegel und Türgriffe in Wagenfarbe
  • LED Tagfahrlicht
  • Müdigkeitserkennung
  • Tempomat
  • Media System 6,5"

ab: 20.790 €

Konfigurieren

ARONA

Xcellence

  • 2-Zonen Climatronic
  • Dachhimmel schwarz
  • Kessy (Keyless Entry & Go)
  • Navigationssystem 8"
  • Parkhilfe hinten

ab: 23.590 €

Konfigurieren

ARONA

FR

  • Armaturen im FR Design
  • Felgen Alu 17" "Dynamic FR"
  • FR Sportfahrwerk (-15mm)
  • SEAT Fahrprofile
  • FR Sportsitze vorne

ab: 24.290 €

Konfigurieren

*Assistenzsysteme sind elektronische Zusatzeinrichtungen in Kraftfahrzeugen zur Unterstützung des Fahrers in bestimmten Fahrsituationen. Diesen Systemen sind jedoch physikalische und systembedingte Grenzen gesetzt und entbinden den Fahrer nicht von der Verantwortung für die Führung seines Fahrzeuges. Bitte erkundigen Sie sich (vor Ihrer ersten Fahrt) in Ihrer Betriebsanleitung inwieweit Sie das Assistenz-System unterstützt.