Reisetipps

Mit dem Auto in den Urlaub

Das Auto rangiert bei Frau und Herrn Österreicher immer noch unter den Top Transportmittel für den Urlaub. Wen wundert's, einfach Kind und Kegel eingepackt und ab geht's nach Italien, Kroatien oder sonstigen Lieblingsdestinationen. Wenn Sie mit dem Auto verreisen, empfehlen wir Ihnen einen kurzen Selbstcheck, damit Sie stressfrei am Urlaubsziel ankommen. Schließlich soll der Urlaub ja zum Entspannen sein.

Stressfrei ans Urlaubsziel

REIFENDRUCK

Bei der Fahrt in den Urlaub wird das Auto meistens voll beladen. Checken Sie daher auf alle Fälle den Reifendruck und passen Sie ihn auf die Beladung an. Sie finden den richtigen Reifendruck in der Betriebs-anleitung oder auf der Innenseite des Tankdeckels. Checken Sie außerdem auch das Profil der Reifen und das Reserverad (falls vorhanden).

FLÜSSIGKEITEN

Prüfen Sie den Ölstand und füllen Sie die Scheibenreinigungsanlage auf.

WARNWESTE

Es sollten gleich viele Warnwesten, wie Passagiere im Auto vorhanden sein.

NOTRUFNUMMER

In Österreich: 0810/100 933. Aus dem Ausland: 0043/1/25119 19437

RICHTIG PACKEN

Schwere Gepäckstücke nach unten, Auto und Gepäckträger nicht überladen.

SEAT SERVICE MOBILITÄT

Rasche und kompetente Hilfe

VERKEHRSORDNUNG IM URLAUBSLAND

Andere Länder, andere Sitten. Machen Sie sich vor Reiseantritt mit den dortigen Gesetzen vertraut. In manchen Ländern gilt Vignettenpflicht, die grüne Versicherungskarte sollte im Ausland immer mitgeführt werden und mancherorts ist es sogar Pflicht Ersatzlampen im Auto mitzuführen. Ersatzlampen bekommen Sie natürlich jederzeit bei Ihrem SEAT Service Betrieb.

SEAT SERVICE MOBILITÄT

Vergessen Sie außerdem nicht die Notrufnummer der SEAT Service Mobilität. Im Falle einer Panne oder eines Unfalls wird Ihnen auch im Ausland rasche und kompetente Hilfe organisiert. Am besten Sie führen die Broschüre der Service Mobilität immer im Handschuhfach mit.