Bremsenwechsel

Bremsen wechseln bei SEAT Ibiza, Ateca, Leon und Co.

Bremsscheiben sind stark beanspruchte Verschleißteile deiner Bremsanlage und sollten daher regelmäßig gewechselt werden. Dank der SEAT Vorteilspakete erhältst du Spitzenqualität zum Aktionspreis. Vertraue beim Bremsenwechsel deines SEAT auf den fachgerechten Einbau durch unsere geschulten SEAT Spezialisten. 

SEAT Vorteilspakete

Was kostet der SEAT Bremsenwechsel?

Die Kosten und der Aufwand des jeweiligen Eingriffs richten sich danach, welcher Teil der Bremse beeinträchtigt ist. So können Verschleißteile wie die Bremsbeläge weit schneller und kostengünstiger erneuert werden als beispielsweise der Bremssattel.

Wenn dein SEAT älter als 4 Jahre alt ist, kannst du dank der SEAT Vorteilspakete beim Wechseln der Bremsen deines Ibiza, Ateca, Leon und anderen Modellen richtig Kosten sparen! Egal ob Bremsklötze, Bremsbacken oder Bremsscheiben gewechselt werden müssen - SEAT bietet für alle das passende Vorteilspaket zum günstigen Vorteilspreis. 

SEAT Bremsenwechsel Kosten im Überblick für Fahrzeuge älter als 4 Jahre:

Bremsklötze vorne inkl. Einbau
Mii Bj. 12-18 statt ab 255,- ab 204,-
Ibiza Bj. 09-16 statt ab 240,- ab 192,-
Ibiza Bj. 17-18 statt ab 255,- ab 204,-
Arona Bj. 17-18 statt ab 261,- ab 208,-
Leon Bj. 12-18 statt ab 308,- ab 244,-
Altea Bj. 04-15 statt ab 290,- ab 215,-
Exeo Bj. 10-15 statt ab 300,- ab 223,-
Alhambra Bj. 11-18 statt ab 368,- ab 292,-
Ateca Bj. 16-18 statt ab 317,- ab 252,-
Tarraco Bj. 2018 statt ab 456,- ab 359,-

Angebote beziehen sich auf die am Markt gängigsten Motorisierungen. Unverb., nicht kart. Richtpreise in Euro inkl. MwSt. exkl. evt. notwendiger Zusatzarbeiten. Statt-Preise sind bisher unverb., nicht kart. Richtpreise für Original Teile. Preisänderungen vorbehalten. Für SEAT Vorteilspakete kommen SEAT Economy Teile bzw. SEAT Original-Teile zum Einsatz, je nach Verfügbarkeit. Nicht mit anderen Rabatten oder Sonderaktionen kombinierbar. Gültig solange der Vorrat reicht, Änderungen vorbehalten. Symbolfotos. Stand 01/2023.

Bremsklötze hinten inkl. Einbau
Leon Bj. 12-18 statt ab 278,- ab 202,-
Altea Bj. 04-15 statt ab 213,- ab 153,-
Exeo Bj. 10-15 statt ab 234,- ab 173,-
Alhambra Bj. 11-18 statt ab 327,- ab 259,-
Ateca Bj. 16-18 statt ab 292,- ab 218,-
Tarraco Bj. 2018 statt ab 323,- ab 253,-

Angebote beziehen sich auf die am Markt gängigsten Motorisierungen. Unverb., nicht kart. Richtpreise in Euro inkl. MwSt. exkl. evt. notwendiger Zusatzarbeiten. Statt-Preise sind bisher unverb., nicht kart. Richtpreise für Original Teile. Preisänderungen vorbehalten. Für SEAT Vorteilspakete kommen SEAT Economy Teile bzw. SEAT Original-Teile zum Einsatz, je nach Verfügbarkeit. Nicht mit anderen Rabatten oder Sonderaktionen kombinierbar. Gültig solange der Vorrat reicht, Änderungen vorbehalten. Symbolfotos. Stand 01/2023.

Bremsbacken hinten inkl. Einbau
Mii Bj. 12-18 statt ab 390,- ab 314,-
Ibiza Bj. 09-16 statt ab 385,- ab 311,-
Ibiza Bj. 17-18 statt ab 444,- ab 355,-
Arona Bj. 17-18 statt ab 429,- ab 343,-

Angebote beziehen sich auf die am Markt gängigsten Motorisierungen. Unverb., nicht kart. Richtpreise in Euro inkl. MwSt. exkl. evt. notwendiger Zusatzarbeiten. Statt-Preise sind bisher unverb., nicht kart. Richtpreise für Original Teile. Preisänderungen vorbehalten. Für SEAT Vorteilspakete kommen SEAT Economy Teile bzw. SEAT Original-Teile zum Einsatz, je nach Verfügbarkeit. Nicht mit anderen Rabatten oder Sonderaktionen kombinierbar. Gültig solange der Vorrat reicht, Änderungen vorbehalten. Symbolfotos. Stand 01/2023.

Bremsscheiben u. Klötze vorne inkl. Einbau
Mii Bj. 12-18 statt ab 500,- ab 402,-
Ibiza Bj. 09-16 statt ab 530,- ab 406,-
Ibiza Bj. 17-18 statt ab 500,- ab 393,-
Arona Bj. 17-18 statt ab 520,- ab 409,-
Leon Bj. 12-18 statt ab 628,- ab 458,-
Altea Bj. 04-15 statt ab 583,- ab 463,-
Exeo Bj. 10-15 statt ab 596,- ab 439,-
Alhambra Bj. 11-18 statt ab 824,- ab 646,-
Ateca Bj. 16-18 statt ab 692,- ab 542,-
Tarraco Bj. 2018 statt ab 912,- ab 713,-
Tarraco ab 140 KW Bj. 2018 statt ab 1109,- ab 865,-

Angebote beziehen sich auf die am Markt gängigsten Motorisierungen. Unverb., nicht kart. Richtpreise in Euro inkl. MwSt. exkl. evt. notwendiger Zusatzarbeiten. Statt-Preise sind bisher unverb., nicht kart. Richtpreise für Original Teile. Preisänderungen vorbehalten. Für SEAT Vorteilspakete kommen SEAT Economy Teile bzw. SEAT Original-Teile zum Einsatz, je nach Verfügbarkeit. Nicht mit anderen Rabatten oder Sonderaktionen kombinierbar. Gültig solange der Vorrat reicht, Änderungen vorbehalten. Symbolfotos. Stand 01/2023.

Bremsscheiben u. Klötze hinten inkl. Einbau
Leon Bj. 12-18 statt ab 538,- ab 413,-
Altea Bj. 04-17 statt ab 478,- ab 352,-
Exeo Bj. 10-15 statt ab 486,- ab 361,-
Alhambra Bj. 11-15 statt ab 646,- ab 488,-
Alhambra Bj. 16-18 statt ab 689,- ab 539,-
Ateca Bj. 16-18 statt ab 579,- ab 442,-
Tarraco Bj. 2018 statt ab 683,- ab 534,-

Angebote beziehen sich auf die am Markt gängigsten Motorisierungen. Unverb., nicht kart. Richtpreise in Euro inkl. MwSt. exkl. evt. notwendiger Zusatzarbeiten. Statt-Preise sind bisher unverb., nicht kart. Richtpreise für Original Teile. Preisänderungen vorbehalten. Für SEAT Vorteilspakete kommen SEAT Economy Teile bzw. SEAT Original-Teile zum Einsatz, je nach Verfügbarkeit. Nicht mit anderen Rabatten oder Sonderaktionen kombinierbar. Gültig solange der Vorrat reicht, Änderungen vorbehalten. Symbolfotos. Stand 01/2023.

Plane jetzt deinen Termin für den Bremsenwechsel

Qualität und Sicherheit

Vorteile des SEAT Bremsenwechsels.

SEAT Original Bremsen werden für jedes einzelne SEAT Modell (Ibiza, Ateca, Leon und Co.) speziell geprüft. Durch den professionellen Einbau von geschulten SEAT Service Mitarbeitern bieten SEAT Original Bremsen viele Vorteile!

  • Einen hervorragenden Reibwert zwischen Scheibe und Belag. Dadurch eine Verkürzung des Bremsweges
  • Gute Leistungsfähigkeit auch bei mehrfachem kräftigen Bremsen
  • Leise und laufruhig - Temperaturunempfindlichkeit auch bei Temperaturen von bis zu 800° C
  • Gleichbleibende Bremswirkung in beide Drehrichtungen der Bremsscheibe
  • Gute Selbstreinigungsfähigkeit

Entdecke SEAT Vorteilspakete günstige Angebote für Fahrzeuge älter als 4 Jahre

Arten von Bremsschäden im Überblick

Bremsenreparatur oder -austausch.

Solltest du feststellen, dass die Bremsen deines Fahrzeuges nicht mehr einwandfrei funktionieren, empfehlen wir dir, möglichst schnell eine SEAT Werkstatt aufzusuchen, um jegliches Risiko der Fahrsicherheit zu verhindern. Ein SEAT Fachmann wird den Schaden genau untersuchen und dich anschließend darüber informieren, ob eine Reparatur möglich ist oder ein Teil deiner Bremsen ausgetauscht werden muss.

Nachfolgend ein Überblick über mögliche Schäden, die am Bremssystem entstehen können.

 

Abgenutzte Bremsbeläge

Sind der am häufigsten auftretende Schaden bei Bremssystemen. Bremsbeläge sind so gefertigt, dass sie, wenn sie sich zu sehr abnutzen, quietschen. Um dieses Warngeräusch zu erzeugen, sind Metallstifte in den Bremsgummi eingearbeitet. Nutzt sich der Belag zu sehr ab, reiben die Metallstifte an den Bremsscheiben und erzeugen ein Geräusch. Hörst du dieses Geräusch, solltest du so schnell wie möglich eine SEAT Werkstatt aufsuchen. Neuere Fahrzeuge verfügen außerdem über eine Verschleißanzeige, die aufleuchtet, wenn die Bremsbeläge getauscht werden sollten.

 

 

Bremsflüssigkeit

Bei zunehmender Nutzung der Bremsen sinkt der Stand der Bremsflüssigkeit. Erreicht dieser das Minimum, muss die Bremsflüssigkeit nachgefüllt werden.

Bremsscheiben

Auch die etwas härteren Bremsscheiben nutzen sich irgendwann ab und müssen dann gewechselt werden.

Bremssattel

Prinzipiell ist jeder Teil des Bremssystems ein Verschleißteil. Schließlich wird die Bremse regelmäßig stark in Anspruch genommen. Bei Teilen wie dem Bremssattel ist die Reparatur zwar aufwendig, muss jedoch auch nur sehr selten vorgenommen werden.

Rost

Steht ein Auto oft und lange im Freien bei Wind und Wetter, kann sich Rost bilden. Bis zu einem gewissen Grad lässt sich der Rost durch den normalen Bremsvorgang wieder beseitigen. Um größere Verschmutzungen oder Rost zu beseitigen, sollte man, vorausgesetzt die Verkehrslage erlaubt es, öfter einmal kräftig auf die Bremse treten.

Nützliche Tests

Bremsen testen.

Quietschen die Bremsbeläge oder leuchtet eine Kontrolllampe auf, ist das wohl ein eindeutiges Zeichen, dass mit den Bremsen etwas nicht stimmt und eine Werkstatt aufgesucht werden muss. Zieht das Fahrzeug zur Seite, bei Bremsenbetätigung oder ohne, kann dies auch auf eine defekte oder festsitzende Bremse hinweisen. Es gibt außerdem noch weitere nützliche Tests, die bei der Feststellung von Problemen helfen können.

Standbremsprobe

Einige Male pumpen und ca. 30 Sekunden auf das Bremspedal drücken. Du solltest einen Widerstand spüren und das Pedal darf keinesfalls nachgeben. Tut es das doch, ist das ein Hinweis auf mögliche Luft oder Undichtheit im Bremssystem.

Handbremse testen

Bei gezogener Handbremse darf sich der Wagen nur schwer und langsam von der Stelle rühren. Unbedingt nur kurz testen!

Bremskraftverstärker testen

Bremspedal betätigen und Motor starten, dabei muss das Pedal unbedingt nachgeben.

ABS/EPS System testen

Die Kontrollleuchten müssen beim Motorstart aufleuchten und dann wieder erlöschen. Man kann eine ABS-Prüfung bei entsprechender Verkehrslage durchführen (keine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer!), indem man, bestenfalls bei rutschigem Untergrund, eine Vollbremsung durchführt. Das Bremspedal muss dabei deutlich vibrieren.

Terminvereinbarung schnell und unkompliziert. Buche deinen Werkstatt-Termin einfach online!

Wo ist der nächste SEAT Partner? Alle Händler und Werkstätten auf einen Blick.

Wähle dein Lieblingsmodell und konfiguriere unverbindlich dein Wunschfahrzeug.