Für eine bestmögliche Website-Erfahrung
Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Alle Cookies aktivieren
So läuft alles wie geschmiert

SEAT Motoröl

Damit dein SEAT Motor eine optimale Leistungsfähigkeit und Effizienz erreicht, empfehlen wir Original Motorenöle vom Hersteller. Diese werden nach höchsten Qualitätsansprüchen entwickelt und verringern die Reibung zwischen beweglichen Teilen auf ein Minimum.

Vorteile der SEAT Original Motoröle

  • SEAT Original 0W Öle sind "first fill" Öle und werden bereits ab Werk bei Fahrzeugauslieferung verwendet
  • verlängerte Lebensdauer des Motors
  • sparsamer Kraftstoffverbrauch
  • weniger CO₂ Emissionen 
  • längere Ölwechsel-Intervalle
  • längere Lebensdauer sämtlicher beweglicher Teile

 

SEAT Original Hoch­leistungs-Motoren­öl Longlife III & IV erhältst du bei deinem SEAT Betrieb.

Die Wahl des richtigen Motoröls

Welches Motoröl passt für mein Modell?

Viele Autofahrer stellen sich die Frage nach dem idealen Motoröl für ihr Fahrzeug. Leider gibt es dazu keine pauschale Antwort. Welches Motoröl für deinen Ateca, Ibiza oder Leon am besten ist erfährst du in der Bedienungsanleitung deines Fahrzeug. 

Motoröl Abkürzungen erklärt

Was bedeutet SAE 0W-30 bzw. 20?

SAE steht für Society of Automotive Engineer und beschreibt die Einteilung von Motoröl in Viskositätsklassen (= Angabe, die das Öl nach Fließverhalten klassifiziert).

Die Zahl vor dem W beschreibt die Fließeigenschaften bei Kälte. Je kleiner die Zahl, desto besser fließt und verteilt sich das Motoröl bei niedrigen Temperaturen.

Das W bedeutet Winter, bzw. geeignet für niedrige Temperatur.

Die Zahl nach dem W beschreibt die Fließeigenschaften bei Hitze. Je kleiner die Zahl, desto besser verteilt sich das Öl bei 100 Grad.